E-Einschreiben

Aus TraiNexWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nutzen

Mithilfe von e-Einschreiben können besonders bedeutsame Einzelmails sicher versendet werden. E-Einschreiben sind empfehlenswert, wenn Nachrichten mit besonders wichtigen Informationen innerhalb des TraiNex versendet werden sollen.


Um eine Mail als e-Einschreiben zu versenden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Rufen Sie den Nutzer auf, an den Sie das e-Einschreiben versenden möchten (z.B. über Kommunikation und Nutzersuche)
  • Klicken Sie auf dem Datenblatt-Popup auf "TraiNex-Mail"
  • Schreiben Sie wie gewohnt den Betreff und den Text in die vorgesehenen Felder (s. Abb. 1)
  • Setzen Sie ein Häkchen neben der Auswahl "Einschreiben-Mail"
  • Klicken Sie auf "absenden"


Abb. 1: Wählen Sie den Punkt "Einschreiben-Mail" (gelb) aus, um eine Mail als e-Einschreiben zu versenden.

Der Empfänger erhält nun an seine im TraiNex hinterlegte Mailadresse eine Mail, die den Betreff, sowie den Hinweis auf ein neues E-Einschreiben enthält.
Um den gesamten Inhalt des e-Einschreibens einsehen zu können, muss sich der Empfänger im TraiNex einloggen und seinen Maileingang öffnen.


Maileingang Studierende 2.png


Sobald der Empfänger die Mail öffnet, wird dies, zusammen mit dem Zeitpunkt, vermerkt.
Die Dokumentation über den Erhalt des e-Einschreibens und den Zeitpunkt des Lesens kann der Absender in seinem Mailausgang einsehen.
Somit ist der Empfang des e-Einschreibens gesichert und das Lesen der Nachricht durch den Empfänger nachweisbar.


Mailausgang Verwaltung.png


E-Einschreiben werden nach einer Frist von 12 Monaten aus dem TraiNex entfernt (vgl. reguläre TraiNex Mails 6 Monate).

Rechte

Ein e-Einschreiben kann versendet werden ab dem Status Administrator.

Siehe auch:

interne TraiNex-Mail

Letzte funktionale Änderungen

  • Februar 2021: Verzögerte E-Einschreiben-Mails können bis 2 Stunden vor der Zustellung vom Sender gelöscht/geleert werden, wobei nur der Mailtext und Anhang geleert werden.
  • Februar 2021: E-Einschreiben-Mail nun auch verzögert möglich, um eine TraiNex-Mail zwar sofort abzusenden und den Zugriff auf den Inhalt aber auf einen konkreten Zeitpunkt innerhalb der nächsten 14 Tage zu terminieren.