TraiNex

Aus TraiNexWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Campus-Management-System

Das TraiNex ist ein webbasiertes Campus-Management-System, welches den Studierenden Struktur und Sicherheit im Studium in Form von personalisierten Studienplänen, Rund-um-die-Uhr-Zugang zu Materialien und Services wie Infos über die Verlegung einer Vorlesung per SMS bietet. Es zählt zu den in Deutschland verbreiteten Hochschulinformationssystemen (Vgl. z.B. Wikipedia). Darüber hinaus kann der Studierende im Privatbereich seine Noten und Credit Points online abrufen und sich über aussetehende Verpflichtungen informieren. Außerdem bietet das TraiNex eine Möglichkeit an, welche es möglich macht, zeitlich flexibel zu studieren und ortsunabhängig an Vorlesungen teilzunehmen. Das E-Learning. Studierende haben jederzeit und überall, auch mit mobilen Endgeräten, Zugang zu Unterlagen, können selbstständiger arbeiten und sich gegensteitig in der E-Learning-Community unterstützen. Unter Anleitung von Dozenten erarbeiten die Studierenden individuell erstellte Web-Based-Trainings zu Hause. Bei Bedarf können virtuelle Schulungsräume(wie Adobe Connect für Videokonferenzen) einfach eingebunden und als Raum verwaltet werden. Die Akteure, die in diesem System eingebunden sind bzw. werden, sind zu einem die Studierende, Lehrende und darüber hinaus die Verwaltung sowie das Management.

Die Lehrende können ihren jederzeit ihren persönlichen Zeitplan im E-Campus abrufen sowie Gruppen- und Privattermine pflegen, damit der Alltag koordinierbar ist. Das Archiv erleichtert den Dozenten, dass ewige kopieren von diversen Skripten. Im TraiNex können die Lehrende ihr Material aus ihren Vorlesungen einstellen und zu dem zugehörigen Kurs zuordnen. Damit wird nicht nur den Dozenten Arbeit abgenommen, sondern auch den Studierenden.

Automatisierte Abläufe im TraiNex erleichtern das Ressourcenmanagement und die Einsatzplanung von Dozenten. Darüber hinaus kann die Verwaltung Zusatzveranstaltungen effizienter über den E-Campus organisieren. Verwaltungsmitarbeitende können im E-Campus mit Studierenden und Dozenten schnell und rechtssicher kommunizieren und muss eine Lehrveranstaltung kurzfristig verlegt werden, kann die Studiengruppe im Handumdrehen per SMS benachrichtigt und erhalten einen Hinweis auf ihrer TraiNex-Startseite. Das Prüfungsmanagement ermöglicht die komplette Verwaltung und Bekanntgabe von Noten, Credit Points oder beliebigen Chiffren. Notenbeauftragte können statistische Übersichten abrufen und Problemfälle identifizieren. Integriert ist bei Bedarf die komplexe Ermittlung von ECTS-Grades oder der automatische Export von Diploma-Notenständen inklusive prozentualer Untergewichte.

Das TraiNex ermöglicht einen Überblick über wichtige Kosten- und Erlöstreiber der Bildungs- einrichtung, die durch eine frühzeitige Planung optimiert werden können. Das professionelle In- teressenten- und Bewerbermanagement liefert zudem wichtige Informationen, um die künftige Deputatsauslastung der Dozenten zu kalkulieren und vorausschauend Engpässe zu managen. Die Erstellung und Pflege des Modulhandbuchs eines Studiengangs ist ein komplexer, langwieriger Prozess mit vielen Beteiligten. Im TraiNex wird dieser Prozess intelligent abgebildet. Verlauf und Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit an den Dokumenten werden übersichtlich dargestellt. Das fertige Mo- dulhandbuch kann im Handumdrehen ausgedruckt oder elektronisch zur Verfügung gestellt werden. Die Evaluation der Lehre ist ein wichtiges Element des Qualitätsmanagements. Mittels standardisierter Fragebögen, die von Psychologen entwickelt wurden, können automatisiert Hinweise über die fachliche und didaktische Qualität der Lehre erhoben, dann ausgewertet und schließlich über das TraiNex an die Dozenten kommuniziert werden. Diese strukturierte Evaluation kann durch individuell gestaltete Umfragen ergänzt werden. So lässt sich das Interesse an weiteren Fremdsprachenangeboten ermitteln oder ein Name für das neue Bistro finden.

Wichtige TraiNex-Module

E-Campus ist Herzstück der erfolgreichen Hochschule

Professionelles Campus-Management ist heute die Basis für den Erfolg einer Bildungseinrichtung. Mit einem modernen E-Campus sind Fachhochschulen, Akademien und Weiterbildungsinstitutionen deshalb hervorragend für die ständig wachsenden Anforderungen des Bildungsmarktes aufgestellt. Den Vorgaben des europäischen Bolognaprozesses oder der zunehmenden Zahl von Wettbewerbern kann so adäquat begegnet werden.

Das TraiNex als Herzstück von Lehre und Verwaltung optimiert die Abläufe in der Bildungseinrichtung. Im Aufbau befindliche sowie kleine und große Institutionen werden bei den logistischen, kommunikativen und verwaltenden Tätigkeiten professionell unterstützt. Alle Akteure arbeiten in dem gleichen ganzheitlichen Campus-Management-System, jedoch jeder mit einer personalisierten Oberfläche. Das System deckt den gesamten Student-Life-Cycle vom Bewerber bis zum Alumni ab.

Wertschöpfungskette der Lehr-Dienstleistung

Ganzheitlichkeit steigert die Qualität und senkt die Kosten

Die Informationstechnologie eröffnet Bildungseinrichtungen umfangreiche und zukunftsträchtige Möglichkeiten. Voraussetzung dafür, alle Vorteile ausschöpfen zu können, ist ein ganzheitliches und webbasiertes Campus-Management-System wie das TraiNex.

Ganzheitlich bedeutet, dass die zeitlichen, organisatorischen und funktionalen Dimensionen der Institution abgebildet werden können. So lässt sich zeitlich der Life-Cycle beispielsweise der Lehren- den und Studierenden darstellen. Organisatorisch sind alle Akteure wie Management, Verwaltung, Lehrende, Studierende und Alumni in das System integriert und können agieren je nach Funktion und Beziehung, in der sie zueinander stehen. Natürlich sind auch alle relevanten Ressourcen wie Räume oder technische Ausstattung im System enthalten.

Funktionale Ganzheitlichkeit bedeutet, dass die Anzahl der Schnittstellen minimiert wird, indem möglichst viele Prozesse und Teilfunktionen der Bildungseinrichtung vom Campus-Management-System erfüllt werden. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die zentrale Datenhaltung, wie sie ein webbasiertes Campus-Management-System ermöglicht. Dank moderner Internettechnologien ist heute sowohl der sichere Betrieb von Anwendungen als auch die sichere Speicherung von Daten im Web garantiert.


Ein System integriert Akteure und Funktionen

Zufriedene Nutzer sind elementar für den Erfolg eines Campus-Management-Systems. Das TraiNex ermöglicht den unterschiedlichen Beteiligten eine Handhabung, die auf den individuellen Bedarf zugeschnitten ist. Die personalisierte Startseite ist das Cockpit des Systems. Dort sieht jeder Nutzer die zum Zeitpunkt des Einloggens für ihn relevanten Informationen, abhängig von seinem Status, seiner Rolle und seiner Gruppenzugehörigkeit. Mit einem Mausklick kann er direkt in die Tiefe des Systems navigieren.

In der Praxis werden

  • Studierende
  • Lehrende
  • Verwaltung
  • Management
  • und Alumni

in dieses System integriert.

Siehe auch

Damit Sie einen kleinen Überblick haben, klicken Sie bitte auf die für Sie relevante Kategorie:

Wikipedia

Laut Wikipedia ist TraiNex "ein webbasiertes Campus-Management-System. Es zählt zu den in Deutschland verbreiteten Hochschulinformationssystemen. Es ist ((...)) das erste webbasierte Campus-Management-System, das in Deutschland entwickelt wurde." Quelle: [https://de.wikipedia.org/wiki/TraiNex]


Letzte funktionale Änderungen

  • Juni: Nutzerfeedback zu TraiNex: Nutzer werden zufallsverteilt und max. einmal monatlich nach dem Logout gefragt "Zufrieden mit TraiNex?" mit Antwortmöglichkeit "ja" oder "nein, weil..."

Videoeinführung

Unser Imagefilm findet sich hier: http://film.trainex24.de

Kommentiertes Youtube-Video zum Thema: Akteure im TraiNex (Stand 2012) http://www.youtube.com/watch?v=KxfHduLAnzU

Kommentiertes Youtube-Video zum Thema 'Einführung in das TraiNex für Studierende' (Stand 2012) https://youtu.be/MtRmxHbXYGk

Kommentiertes Youtube-Video zum Thema 'Einführung in das TraiNex für Studierende/Comic-Version' (Stand 2015) https://www.youtube.com/watch?v=9M96hZFs1zI&feature=youtu.be

Kommentiertes Youtube-Video zum Thema 'Was ist das TraiNex?" (Stand 2003) https://youtu.be/Md3WzYSCbOo

Sonstiges

Übersicht der Funktionen und Features des TraiNex: http://www.trainings-online.de/html/trainex_modulbeschreibung.pdf

Verbesserung des Qualitätsmanagement mit Hilfe des TraiNex http://qm.campus-management-system.de/QM_durch_Campus-Management-Systeme.pdf