Changelog

Aus TraiNexWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
C7.jpg
Fotolia 176318649 XS.jpg

Dies ist das Logbuch wichtiger TraiNex-Verbesserungen,
erreichbar auch via die Kurzadresse: http://Updates.TraiNex24.de

Im Logbuch der Änderungen (ChangeLog) versuchen wir zu dokumentieren, an welchen Modulen oder Funktionen größere Änderungen in TraiNex erfolgt sind. Das Logbuch ist chronologisch aufgebaut. Neueste Entwicklungen/Updates finden sich immer oben. Mit einem Sprung zur allgemeinen Beschreibung der kompletten Funktion hier im Wiki erfahren Sie mehr zu den Details der Fortentwicklung. Alle Fortentwicklungen werden auch besprochen im Quartals-Online-Treffen der Orga-Admin, dessen Termine Sie unter "Sprechstunde/News für Orga-Admin" hier finden: http://akademie.trainings-online.de

Nicht alle Neuentwicklungen werden sofort in allen TraiNexen freigeschaltet. Wenn für Sie als Kunde hier eine Entwicklung vermerkt ist, die für Sie interessant ist und sich bei Ihnen konkret in ihrem TraiNex nicht wiederfindet, dann sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen diese Funktion präsentieren können bzw. freischalten können.


September 2021

  • Optimierung der Umfragen im Hinblick auf Einsatz in einer Wahl
  • Corona-3G-Nachweis wird nun in Anwesenheit auch für die Lehrkraft sowie unter Aufteilung in Abfrage 110 "Wer hat Unterricht?" ausgewiesen.
  • Corona-3G-Nachweis wird nun minutengenau berücksichtigt. Geprüft wird, ob zu BEGINN einer Veranstaltung/Prüfung der 3G-Schutz vorhanden ist.

August 2021

  • Corona-3G-Nachweis wird ausgewiesen in App, Anwesenheiten sowie Prüfungslisten oder Lehrkraft-Tages-Anwesenheiten
  • Corona: Integration des 3G-Nachweises in den Atteste-Bereich
  • API: Verbesserung der Anwendungs­programmier­schnittstelle, um Bewerber-Daten auch schreibend in TraiNex einfügen zu können
  • neben dem komplexen ECTS-Grade wird nun auch pro Studiengruppe ein vereinfachter prozentualer Rang in der Noten-Abschlussliste ausgegeben, basierend auf der studiengruppenspezifischen Gewichtung
  • für die Bewertung "gut=good etc" der manuellen Endnote wurden im Excel nach der Spalte note_in_words zusätzlich 2 Spalten eingefügt. Neu ist hierzu auch eine Variable examwords, die standardmäßig wie folgt belegt ist. Bis 1.5,excellent,sehr gut, 2.5,good,gut,3.5,satisfactory,befriedigend,4.5,sufficient,ausreichend,5.0,inadequate,mangelhaft und geändert werden kann durch TrOn
  • das Noten-Export-Excel wurde erweitert um 10 Spalten nach der Spalte T, um jeden Notenschnitt sicher auszuweisen

Juli 2021

  • der genutzte Notenschnitt, z.B. prozentgewichtet oder CP-gewichtet, kann pro Studiengang definiert werden. Der für den Studierenden gültige Schnitt wird dem Studierenden angezeigt. Auch wird er angezeigt in der Noten-Abschlussliste.
  • Optimierung der Backup-Aufbewahrungsdauer im Sinne der DSGVO-Datensicherheit auf 12 Tage für Tagesbackup/12 Wochen für Wochenbackup/12 Monate für Monatsbackup.
  • unter Noten werden alle von Dozenten eingereichten Noten von Individual-Prüfungen angezeigt mit dem Menüeintrag "Details/Schnitt/ECTS"
  • in der Ressourcen-Blockungsübersicht werden nun auch die Blockungsquellen (z.B. Studiengänge) optional mit angezeigt
  • in Anmeldung(OD) kann der externe Kommentar für Studierende nun auch geplant werden mit "Sichtbar für Studierenden ab Datum/Zeit"
  • Studien-Ausweis kann standardmäßig nun nicht mehr nur bis Studiengang-Ende heruntergeladen werden durch Studierende, sondern in Ausnahmen auch x Tage nach Studiengang-Ende. Melden Sie den Wert für x bei Bedarf an TrOn.

Juni 2021

  • bei Datei-Uploads im Archiv bzw. Pers. Archiv werden im Sinne besserer Usability bereits vor dem Upload die verwendeten Dateizeichen und -formate geprüft und ggf. beanstandet.
  • Dozenten werden an Noten-Eingabe unter Privat/Prüfungen und auf der Start-Seite erinnert
  • in Noten wurde die Seite "überschrittene Noten-Abgabefristen" erweitert um die Abfrage individueller Fristen
  • Gender: Analyse und Optimierung des TraiNex im Hinblick auf gendergerechte Sprache
  • für eine individuelle Prüfung kann definiert werden, dass der Fach-Dozent die Bewertung/Note bis zu einem Zeitpunkt x in TraiNex mitteilen soll.
  • wenn zu einer terminierten, individuellen Prüfung eine Raumressource angegeben wird, wird diese nun automatisch auch geblockt in den Ressourcen.
  • wenn zu einer terminierten, generellen Prüfung eine Raumressource angegeben wird, wird diese nun automatisch auch geblockt in den Ressourcen.

Mai 2021

  • Mails zu Noten-Eintragungen/Änderungen werden nun auch im TraiNex-Mailausgang/-eingang gespeichert. Neben dem Textbaustein zum Noten-Veröffentlichungskommentar gibt es nun auch einen Textbaustein, der innerhalb der Mail das "Details sowie ggf. Kommentare entnehmen Sie bitte dem TraiNex im Bereich Noten." ersetzen kann.
  • Gasthörer können einem Oberthemen nun auch inkl. aller zugehörigen Unterthemen zugeordnet werden auf dem Datenblatt in der Nutzerverwaltung
  • Online-Bewerbung: Möglichkeit, bis zu 10 verschiedene Standard-Formulare zu definieren, zu denen beliebige Studiengang-Listen definiert werden können. Einsatz-Beispiel: Neben dem allgemeine Bewerberformular wird ein kleines Spezial-Bewerbungsformular für Weiterbildungen benötigt.
  • Englisch: Zusatztexte pro Lehrgangsverwaltung können so erstellt werden, dass diese für die deutsche oder englische Notenbescheinigung oder Studienbescheinigung gelten. Beispiel: Bei Eingabe von "<EN>mice</EN><DE>Maus</DE>" im Zusatztext würde in der Ausgabe der englische Bescheinigung nur die "mice" erscheinen und bei der deutschen Bescheinigung nur das "Maus".

April 2021

  • Aufteilung: Abfrage Nr. 60 und 70 ("Wie viele Stunden wurde unterrichtet...") wurden optimiert in Bezug auf Gäste sowie auf Lerngruppen mit Themen, die nicht Studiengang-Themen sind
  • E-Learning: HTML-Lerndatei aus z.B. H5P/Lumi kann veröffentlich werden im Pers. Archiv sowie Dozentenarchiv
  • WebApp erlaubt Lehrenden nun auch Zugriff auf das Dozenten-Archiv
  • Dozenten-Archiv: zusätzlicher Kommentar pro Thema möglich als z.B. Erläuterung
  • im Bereich Anmeldung können nun auch ausgewählte Stammdaten von Studierenden erfasst/erfragt werden, die direkt auf das Stammdatenblatt geschrieben werden. Neben diversen Krankenkassen-Daten sind dies Angaben zu Beruf/Ausbildung/Praktikum sowie dem offiziellen Passbild
  • Hausaufgaben können neben dem Einsteller nun auch zwei Co-Einsteller haben.
  • im Kalender der Lehr-Lern-Nutzergruppen wird beim eintragen oder editieren ausgezählt und angezeigt, wieviele Stunden das Fach bisher und zukünftig in dieser Gruppe unterrichtet wurde.
  • bei Nutzergruppen kann die Möglichkeit der "offenen Gruppe", wo jeder sich selber der Gruppe zuordnen kann, auch beschränkt werden darauf, dass nur Dozenten sich frei zuordnen können
  • bei organisatorischen Nutzergruppen kann Dozenten oder auch Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, Termine mit sich selber als Lehrendem in den Gruppenkalender einzutragen oder auch zukünftige (eigene) Termine zu löschen.

März 2021

  • Video- oder Sounddateien (mp4) werden nun zusätzlich zum Download auch als Stream angeboten im Dozentenarchiv
  • Formular-Vorlagen können auch Exmatrikulationsgrund beinhalten mit Variable: exma_grund_text
  • Formular-Vorlagen können auch Krankenkassen-Name sowie Betriebsnummer und Versichertennr. sowie Meldegrund-Text und interne Melde-Signatur beinhalten mit folgenden Variablen: kk_name, kk_betriebsnummer, kk_nummer, kk_meldegrund, kk_meldenummer.
  • Neues Sonderrecht 440 zum Sammelabruf der Krankenkassendaten in der Nutzersuche
  • Krankenkassen sowie Krankenkassen-Meldemerkmale können als Signatur erfasst und einem Stammdatenblatt zugeordnet werden inkl. einer Versichertennummer
  • im Einsatzplan wird beim Editieren eines Termins der geplante Soll-Ist-Stunden-Studienverlauf informativ angezeigt
  • Nationalitäten/Länderangaben auf dem Datenblatt oder Stammdatenblatt werden nun einheitlich gespeist aus den Länder-Signaturen der Erhebungsbögen
  • beim NutzerImport ist die Kundennummer nun Pflichtfeld, was es ermöglicht, dass ein Excel für einen großen Massen-Import auf mehrere Importe halbautomatisch verteilt werden kann.
  • im Pers. Archiv kann auch einzelnen Studierenden nun -terminiert auf die Zukunft- das Lern-Material zugewiesen werden

Februar 2021

  • Beliebige Sortierung der Ergebnisse der Nutzersuche, z.B. nach Fachsemester absteigend und zusätzliche Zweitsortierung auch nach weiteren Feldern mittels gedrückter Shift-Taste, z.B. nach Geburtsdatum aufsteigend.
  • Gasthörer sehen Dozenten aus der Gast-Studiengruppe nun zusätzlich immer auch in der Übersicht der Gast-Zeiträume unter Lernen/Übersicht.
  • Möglichkeit der massenhaften Änderung des Studienbeginns aller Studierenden einer Studiengruppe in der Nutzerverwaltung für OrgaAdmin.
  • im Pers. Archiv eingestellte Videodateien (mp4, max. 95 MB) stehen den zugeordneten Nutzern automatisch neben dem Download auch als Stream zur Verfügung. Über den Namenszusatz "onlyStream" wird der Download optional deaktiviert.
  • Erfassung der Berufstätigkeit in Monaten in der Online-Bewerbung, dem Stammdatenblatt sowie in Erhebungsbögen sowie Export in der Nutzersuche
  • Verzögerte E-Einschreiben-Mails können bis 2 Stunden vor der Zustellung vom Sender gelöscht/geleert werden, wobei nur der Mailtext und Anhang geleert werden.
  • E-Einschreiben-Mail nun auch verzögert möglich, um eine TraiNex-Mail zwar sofort abzusenden und den Zugriff auf den Inhalt aber auf einen konkreten Zeitpunkt innerhalb der nächsten 14 Tage zu terminieren.
  • Abfrage 60 in Aufteilung: "Wie viele Stunden wurde Studiengang XY im Zeitraum Z unterrichtet? Gruppiert nach Dozenten?" beinhaltet nun auch Unterrichte in Lern-Nutzergruppen.
  • Hausaufgaben: Möglichkeit, bei offiziellen Hausaufgaben eine erreichte Punktzahl einzutragen zu lassen durch den definierten Noten-Prüfer und direkte Anzeige als Zusatzinfo im Noten-Eingabebereich
  • Hausaufgaben: Möglichkeit ausser dem Feedback an Studierenden auch einen internen Bewertungskommentar, z.B. die Bewertungsbegründung, (zeit- und personen-dokumentiert) einzugeben und gesammelt zu exportieren.
  • Notenbescheinigung: der Noten-Zusatztext vom zugehörigen Studiengang kann automatisch auf der Notenbescheinigung aufgedruckt sein. Variable: "kurs_notenzusatztext"
  • Notenbescheinigung: der Kommentar vom zugehörigen Fachbereich kann automatisch auf der Notenbescheinigung ausgedruckt sein. Variable: "fachbereich_comment"

Januar 2021

  • Konfiguration: unter Admin/Logdatei kann der OrgaAdmin die System-Parameter-Konfigurations-Dateien zu Daten/Noten/Bewerber lesend einsehen.
  • Einsatzplan: in der Soll-Ist-Übersicht wird zusätzlich zur Auswertung nach Thema auch eine Statistik-Auswertung nach Dozent angeboten.
  • API: Verbesserung der Anwendungs­programmier­schnittstelle, um TraiNex-Daten automatisch-lesend von anderen berechtigten Anwendungen abfragen und verwenden zu lassen (Beispiel: Matrikelnummer-Namens-Liste)
  • Nutzersuche: bei Auswahl des Ausgabfeldes "Nutzertyp" wird auch das Abschlussdatum aus der Noten-Abschlussliste mit ausgegeben.
  • Zeiterfassung: Neues Sonderrecht 520, um Zeiterfassungs-Details, auch der Kontaktdatenerfassung, einsehen zu dürfen.
  • Urlaub: pro Jahr kann pro Person für Urlaubsansprüche auch ein externer Hinweis für den Antragsteller sowie eine interne Notiz für den Urlaubsvorgesetzten hinterlegt werden
  • Online-Interessenten können eine automatisierte TraiNex-Eingangsmail erhalten inkl. eines anpassbaren Textes wie "Danke. ... (max. 2000 Zeichen)"
  • bei Noten kann als Noten-Punkte-Schema neben dem genellen Punkte-Schema, dem studiengangspezifischen Punkte-Schema oder dem themenspezifischen Punkte-Schema nun auch ein prüfungsspezifisches Punkte-Note-Schema verwendet werden.
  • bei Eintragung einer Abwesenheit wird nun besser geprüft, ob es Widersprüche zu Eintragungen im Klassenbuch gibt. So wird nicht nur geprüft, ob ein f-e-Attest einem e-f-Eintrag im Klassenbuch widerspricht, sondern es wird auch angezeigt, ob es dazu sich widersprechende a-Einträge im Klassenbuch gibt.

Dezember 2020

  • Vorbereitung und Aufspielung des Jahres-End-Updates mit allen Neuerungen aus 2020 bei allen Kunden
  • Verbesserung der Barrierefreiheit, insbesondere der Zugangsseiten
  • Kontaktdatenerfassung im Rahmen der Corona-Features integriert

November 2020

  • neues Sonderrecht 150z, um bei den Ressourcen innerhalb TraiNex den Zugangslink für virtuelle Räume wie Zoom/MS-Teams zu speichern.
  • in der Einsatzplan-Monatsplanung können alle Termine bei Studiengängen oder Nutzergruppen mit Sonderrecht 53 nun auch eingetragen oder editiert werden
  • Unter "Aktuelle Meldungen" können Textteile als english/deutsch markiert werden, damit der Text der nicht präferierten Sprache sehr klein dargestellt wird. Beispiel: Bei Eingabe von "<EN>11</EN> 33 <DE>22</DE>" im Meldungstext würde in der Ausgabe bei englischer Präferenz das als deutsch markierte "22" sehr klein dargestellt werden und das 33 sowie das 11 in normaler Größe.
  • Zeiterfassung kann nicht nur personenbezogen sondern pro Checkin-Aufgabe auch rechtebezogen definiert sein. Beispiel: Alle Nutzer ab niedrigem Recht haben die Checkin-Aufgabe "Homeoffice"
  • Zeiterfassung erweitert um kundenindividuelle Checkin-Aufgaben wie "Forschung" oder "Homeoffice", Check-in-Notiz, Raum oder Gebäude
  • bei einem Punkteschema kann auch die Chiffre + oder - als zugehöriger Punktwert definiert sein. So würde "100=max,60=+,59=-" als Punkteschema bedeuten, dann man unter 60 Punkten ein - und über 60 Punkten ein + eingetragen bekommt und es maximal 100 Punkte gibt.
  • die Arbeitskopie einer deutschen Immatrikulations-Bescheinigung kann als "sichtbar/abrufbar für Studierenden" gesetzt werden und ersetzt beim Studierenden dann den Selbst-Download der minutenaktuellen Bescheinigung durch diese zeitlich-statische Arbeitskopie
  • Kurznachrichten TSM wurden technisch überarbeitet und sind nun auch mobil in WebApp zustellbar
  • Online-Bewerber können nach der Bewerbung eine automatisierte TraiNex-Eingangsmail erhalten inkl. eines anpassbaren Textes wie "Danke. Reichen Sie bitte xy ein... (max. 2000 Zeichen)"
  • im Noten-Export-Excel wird nun für jede Modul-Leistung auch das Bekanntgabedatum exportiert.
  • In der Einsatzplan-Monatsplanung werden bei Studiengängen nun pro Woche auch Zusatzinfos wie aktuelles Semester, allg. Einplanungshinweis oder Semester-Einplanungshinweis angezeigt
  • virtueller Raum: bei der Führung der Anwesenheitsliste wird automatisch geprüft und rot mit "(spät?)" angezeigt, ob jemand den virtuellen Raum mehr als 5 Minuten verspätet betreten hat
  • in der Nutzersuche können nun via das Ausgabefeld "Semester-Info" bzw. "Stammdaten-Statistik" auch ausgegeben/exportiert werden: Studienbeginn, Hochschulzugangsberechtigung (HZB), HZB-Jahr, HZB-Note, HZB-Bundesland, Vorstudium-Semesteranzahl, Vorstudium-Beginnjahr und Beginn-Semester
  • In den Formular-Vorlagen gibt es neue Variablen zur Privat- und Arbeitsadresse der Nutzer (z.B. [privatstr] und [firmaplz]). Mit der Vorsilbe "flex" (z.B. [flexstr]) wird die Postanschrift ausgewiesen, die in den persönlichen Nutzerdaten bei "Briefpost soll gehen an" ausgewählt wurde.
  • in der Mail, dass ein Studierender zum Alumni überführt wurde, ist der begruessende Satz ein Textbaustein, mit dem Textbaustein-Namen Alumni_Mailhinweis
  • Anzahl der Upload-Felder in Online-Bewerbung erhöht auf 7
  • Immatrikulations-Bescheinigung auf Englisch kann auch durch Studierende selber herunter geladen werden, wenn durch TrOn aktiviert
  • Neues Sonderrecht 500 für Massen-Mailversand an Alumni sowie Alumni-Archivzugriff
  • Professorenquote: Mitarbeiter können bei den Vertragsangaben markiert werden als "hauptberuflich Lehrende mit den Einstellungsvoraussetzungen eines Professors", um eine Auswertung über die prozentuale Erfüllung der Wahrnehmung der Lehraufgaben durch Professoren zu erhalten in z.B. der Einsatzplan-Listenansicht.

Oktober 2020

  • bei der Workload-Auswertung werden pro Studiengang die Summen bzw. Durchschnitte separat ausgewiesen
  • Überführung der Unterrichtsverwaltung in den Einsatzplan und Abschaltung der Unterrichtsverwaltung sowie der Unterrichtbelegung (geplant seit 2016)
  • Englisch/Übersetzungen: Im WBT kann für Lerninhalte eine automatische Übersetzung aktiviert werden durch TrOn, die komplette Artikel übersetzt in z.B. arabisch, chinesisch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch sowie deutsch.
  • Wenn allgemein für Studierende der Download von Ausweis, Notenbescheinigung oder Studienbescheinigung möglich ist, kann dieser Download individuell pro Studierenden auf dessen Stammdatenblatt oder pro Studiengang separat gesperrt werden.
  • Wenn der Papier-Ausweis zum Selbstausdruck aktiv ist, ist standardmäßig auch der digitale Ausweis in der WebApp abrufbar unter dem Icon "ID".

September 2020

  • Im Zeitverlauf wird explizit nun auch zeitversetztes E-Learning ausgewiesen.
  • In der Einsatzplan-Monatsplanung können berechtigte Nutzer nun auch Termine einfügen bei Studiengängen oder Nutzergruppen.
  • Erhebungsbögen: wenn in der Noten-Abschlussliste das Abschlussdatum überschritten ist UND kein spezieller Exmatrikulationsgrund eingetragen ist, wird der Status EF28: 5 (Exmatrikulation) und EF29: 1 (Abschluss des Studiums) gesetzt sowohl bei Alumni als auch bei noch aktiven Studies
  • Bei Massen-Mails an Nutzergruppen oder via Nutzersuche kann für jede Mail pro Adressat eine individuelle Textzeile, die mittig in der Mail erscheint, festgelegt werden.
  • die Detail-Option in der Themenverwaltung zeigt nun auch, ob ein Zeitverlauf für Präsenz-/Selbststudium/Prüfungszeitpunkt hinterlegt ist.
  • im Themen-Zeitverlauf können neben Präsenz-Kontakt-Stunden und Selbststudium nun auch Stunden für asynchrones E-Learning eingetragen werden.
  • Erhebungsbögen: in Stammdaten/Bewerber kann unter HSTatG-Zusatz für jedes Feld wie z.B. für EF14 oder EF30 ein Standard definiert werden, der bei der Meldung/im Export verwendet wird, wenn denn kein individueller Eintrag Vorrang hat.
  • Erhebungsbögen: pro Studiengang kann vordefiniert werden, ob dieser in Präsenz oder Fernstudium stattfindet.
  • Für Studierende wird unter Privat/Noten die Übersicht der benoteten Module nicht mehr chronologisch, sondern nach Modulverlauf sortiert. Ausnahme: Der Studierende ist Wechsler oder der Standard wurde durch TrOn auf chronologisch gestellt.

August 2020

  • Bei einem Punkteschema kann generell, studiengang- oder themenspezifisch auch ein maximal zu erreichender Wert hinterlegt werden, z.B. Maximum 100 Punkte, damit dieser als "von 100 Punkten" am Ort der Punkte-Kommunikation angezeigt werden kann.
  • Zugangssicherheit: Aktivierung einer Zusatz-Firewall um "distributed denial-of-service"-Attacken besser abwehren zu können sowie verdächtige Anfragen automatisch gesondert behandeln zu können
  • E-Mail: Jeder Kunde hat eine kundenindividuelle Absender-TraiNex-Mailadresse nach dem Prinzip Kundenname@TraiNex-Mail.de also z.B. FHXY@TraiNex-Mail.de. Für etwaige Antworten an diese reine Sende-Adresse kann der Kunde eine Forward-Mailadresse aus seinem Hause, z.B. trainex@FHXY.de, an TrOn mitteilen, damit Antworten beim Kunden empfangen werden können.
  • Hausaufgaben: Definition einer Uhrzeit für den Abgabe-Start möglich, z.B. um in Kombination mit einer Abgabe-Ende-Uhrzeit eine zweistündige Bearbeitungszeit vorab zu definieren (im Sinne einer Open-Book-Prüfung).

Juli 2020

  • Englisch/Übersetzungen: Für die Foren kann für die Diskussionsartikel eine automatische Übersetzung aktiviert werden durch TrOn, die komplette Artikel übersetzt in z.B. arabisch, chinesisch, englisch, französisch, russisch, spanisch, türkisch sowie deutsch.
  • Pers.Daten: optional kann durch TrOn eingestellt werden, dass eine einmal eingegebene Mailadresse nicht mehr geändert werden kann durch den Studierenden, sondern nur noch durch die Hochschul-Verwaltung.
  • Erhebungsbögen: pro Studiengang kann für z.B. Corona-Regelstudienzeit ein Wert für die individuelle Regelstudienzeit definiert werden, der beim Export im Excel-Feld EF67 angezeigt wird und nachrangig zu individuellen EF67-Eintragungen beim Studierenden ist.
  • Evaluation: Die Frage nach dem Workload "Wie viel Zeit haben Sie außerhalb der Lehrveranstaltung für die Vor- und Nachbereitung und die Prüfungs-Vorbereitung für dieses Fachmodul aufgebracht?" ist nun ein veränderbarer Textbaustein.
  • Studiengangverwaltung: Regelstudien-Dauer kann erhöht werden (ohne dass bisherige Semester-Struktur neu berechnet wird) und Zusatzsemester kann manuell hinzugefügt werden.
  • WBT/E-Learning: der Standard, dass Studierende gegenseitig sehen, wer sich ebenfalls im aktuellen Lernthema gerade befindet, kann auch abgeschaltet werden durch TrOn.

Juni 2020

  • Startseite: Neustrukturierung der rechten-unteren Seite
  • WBT/E-Learning: wenn die Variable "WBTGuilloche" im Lerntext integriert ist, erscheint für z.B. ein Zertifikat die Guilloche als Hintergrund.
  • WBT/E-Learning: Über Variablen wie "Anrede Vorname Name" kann ein Lerntext eine zusätzliche individuelle Ansprache enthalten oder eine Art Zertifikat automatisch ausgestellt werden.
  • WBT/E-Learning: Verbesserung der Usability sowie Verbindung von Archiv sowie Startseite zum WBT
  • WBT: Foren sind nicht nur pro Thema, sondern pro Lerneinheit möglich. Ein WBT kann kein Forum, ein Forum oder so viele Foren wie Lerneinheiten haben.

Mai 2020

  • Hausaufgaben: Lösungsdatei kann nun nicht nur im Rahmen einer definierten Frist vom Studierenden ausgewechselt werden, sondern immer fristunabhängig innerhalb 15 Minuten nach einem initialen Upload auch komplett gelöscht werden.
  • Noten: auch für Nach-/Individualprüfungen kann nun eine Druckliste mit allen Teilnehmern inkl. Detailangaben zu Modul/Raum oder auch Attest abgerufen werden.
  • Auch ohne Adobe-VRaum kann eine Ressourcengruppe "virtuelle Räume" definiert werden durch TrOn, damit für jede Ressource ein Zugangslink für z.B. Zoom, Skype, MS Team, BigBlueButton etc. hinterlegt und genutzt werden kann.
  • Portal-VRaum: bei Nutzung von Moderatoren-Lizenzen können durch TrOn bis zu 10 Räume als temporär öffentliche Portale definiert werden, damit außenstehende Nutzer an z.B. einer Infoveranstaltung teilnehmen können.
  • Portal-VRaum: bei Nutzung von CC- oder 500er-Lizenzen kann durch TrOn EIN öffentlich zugängliches Portal aktiviert werden, was für externe Gast-Nutzer als virtueller Präsentationsraum genutzt werden kann
  • virtueller Raum: bei der Führung der Anwesenheitsliste wird automatisch geprüft und eine Zutrittszeit angezeigt, wenn ein Nutzer den VRaum an dem Tag betreten hat

April 2020

  • Sonderrecht 150 für virtuellen Raum ermöglicht es, mit dem AdobeConnectSupport mit vorformulierter Mail direkt in Kontakt zu treten
  • VRaum: genauere Überprüfung der Zutrittsrechte. Videokonferenz kann regulär von Studierenden nur im zugeordneten Termin und nur am Tag des Unterrichtes innerhalb der Unterrichtszeit betreten werden. Registrierte Moderatoren hingegen können den VRaum jederzeit betreten.

März 2020

  • virtueller Raum: ein namentlich zugeordneter virtueller Raum wird dem Dozenten auch im Bereich E-Learning angezeigt, damit er diesen selber schnell auch ohne Buchung betreten kann
  • virtueller Raum: für die nachträgliche Erfassung der Anwesenheit im virtuellen Raum kann ein Dozent für seinen Raum die Zutrittsdaten der letzten 2 Wochen einsehen im Bereich E-Learning.
  • VRaum: Schaffung eines Angebotsmodells, dass jedem TraiNex-Kunden ermöglicht im Falle z.B. einer Quarantäne-Situation alle oder ausgewählte Vorlesungen in den virtuellen Raum zu verlegen.

Februar 2020

  • Serverstatus: neben der Verfügbarkeits-Anzeige nun auch immer eine serverindividuelle Angabe prozentualer Performance-Probleme.
  • Studienbescheinigung: weiteres Feld "Studierende_r" um statt mit dem statischen Wort "Studierende/r" oder "Kursteilnehmer/in" auch mit den beiden flexibel-definierbaren Formen "Studierende" bzw. "Studierender" Sätze zu bilden wie: "...ist Studierender an der Hochschule XY".
  • Einsatzplan: zeigen in der Listenansicht vom Einsatzplan an, ob bei der Raum-Ressource die Raumkapazität überschritten ist in Bezug zur Teilnehmeranzahl.
  • Moodle: bei aktiver Moodle-Schnittstelle gibt es auch einen Moodle-E-Learning-Link aus der WebApp heraus

Januar 2020

  • WebApp: Es werden die jeweils nächsten 3 Termine und 3 Prüfungen chronologisch sortiert auf der Startseite sofort angezeigt.
  • Noten: ein Studierender kann die bekanntgegebenen Prüf-Informationen (wie Ort, Raum, Prüfer, Prüfhinweise) auch zu alten Prüfungen einblenden bis 12 Monate nach dem Prüfungsdatum.
  • Noten: auf Wunsch kann durch TrOn aktiviert werden, dass Studierende sehen, bis wann die Bekanntgabe der Noten einer Prüfung erwartet wird. Dazu wird das Feld "Frist Noteneingabe" zzgl. einer Tagesanzahl genutzt und dem Studierenden angezeigt, sobald die Prüfung beendet ist.
  • Dateisuche: Admin können unter Lehr. Archiv archivübergreifend suchen nach physischen Dateinamen oder Datei-Überschriften, wobei durchsucht werden die Studiengangarchive, das allg. Archiv, das Laufwerk der Studierenden, das Unternehmensarchiv, die Gruppenarchive und das Alumni-Archiv. OrgaAdmin können auch individuelle Materialzuordnungen suchen. Nicht durchsucht werden nicht zugeordnete Materialien im persönlichen Archiv.
  • neues Ausgabefeld "Vor-Semester" in Nutzersuche, um (ggf. zusammen mit dem Ausgabefeld "Nutzertyp") alle Angaben aus dem Stammdatenblatt über angerechnete Semester, Vorsemester, Urlaubssemester etc. zu erhalten, um ggf. Fachsemester und Hochschulsemester manuell zu berechnen.

Dezember 2019

  • Vorbereitung und Aufspielung des Jahres-End-Updates mit allen Neuerungen aus 2019 bei allen Kunden

November 2019

  • bei Betreten des VRaum wird mitgeschnitten, wieviel Fahrt-Kilometer zwischen dem vom Nutzer eingetragenen Wohnort und dem Hochschulstandort sind. Dies kann genutzt werden, um nachzuweisen, wieviel Fahrtkilometer/CO2 die Online-Lehre erspart hat.
  • auf Datenblatt und Stammdatenblatt werden Postleitzahl und Ort (innerhalb Deutschlands) darauf geprüft, ob diese korrekt sind als Kombination.
  • Nutzergruppen: temporäre Mitglieder sehen auch außerhalb der temporären Mitgliedschaft die innerhalb der temporären Mitgliedschaft angelegten Nutzergruppentermine der Vergangenheit oder Zukunft

Oktober 2019

  • Noten: bei allgemeinen oder individuellen Prüfungen kann definiert werden, ob An- oder Anmeldungen zur Prüfung möglich sein sollen und bis wann/wie oft eine An-/Abmeldung möglich sein soll. Beispiel: Student gilt als angemeldet und kann sich bis 10 Tage vor der Prüfung aber dreimal abmelden.

September 2019

  • zusätzlich zur Studienbescheinigung kann automatisch eine separate Kurz-Bescheinigung als Studien-Ausweis inkl. Personen-Bild zum Selbstausdruck zur Verfügung gestellt werden -in Absprache mit TrOn.
  • zusätzlich zur Studienbescheinigung kann automatisch vor Studienbeginn eine spezielle alternative Vor-Bescheinigung erzeugt/zur Verfügung gestellt werden -in Absprache mit TrOn. Dies ist sinnvoll, wenn die reguläre Studienbescheinigung vor Studienbeginn ungültige Angaben beinhalten würde.
  • bei Noten kann ein Notenbeauftragter einen kompletten Export aller Noten zu Sicherungszwecken durchführen. Der Link Noten-Export befindet sich in der Modul-Navigation. Die Tabelle enthält Eintragungen alle Studierenden des aktuellen Standortes aus nicht abgelaufenen Studiengängen.

August 2019

  • bei einer Umfrage kann der Umfrageautor zwischen Umfragebeginn und bis 6 Monate nach dem Umfrage-Ende alle Nutzer anmailen, die an der Umfrage teilgenommen haben, um z.B. zu bedanken oder das Ergebnis mitzuteilen. Auch kann man zwischen Umfragebeginn und bis 1 Monat nach dem Ende der Umfrage all diejenigen Nutzer anmailen, die hätten teilnehmen können und aber nicht teilgenommen haben, z.B. um an die Teilnahme zu erinnern.
  • eine Anmeldung kann auch ein Startbild haben
  • in Anmeldung(OD) kann im Schritt 10 nun den Prüfern ein vorausgefülltes Gutachtenformular zum Ausdruck zur Verfügung gestellt werden
  • in Anmeldung(OD) können durch Studierende hochgeladene Dateien einzeln durch einen Orga-Admin gelöscht werden
  • in Prüfungen bei aktuellen Prüfungsarbeiten kann ein Prüfer einen Kommentar erstellen, den der andere Prüfer sowie die Verwaltung sehen.
  • Freifelder können nun auch so definiert werden, dass nur der Nutzer seinen eigenen Eintrag sieht, z.B. um individuelle Passwörter auf das Firmen-W-Lan zu kommunizieren
  • Massen-Import für Freifelder: Orga-Admin können im Menü Nutzerverwaltung massenhaft Werte via eine Matrikelnummer oder Mitarbeiternummer importieren. Beispiel: 100 Autokennzeichen aus Excel in das Mitarbeiter-Freifeld "Kennzeichen" importieren

Juli 2019

  • Zugangssicherheit: Umstellung auf Cookie-Session-Identifikation in Kombination mit URL-Token als Standard
  • bei Terminierung einer Nach-/Individualprüfung bei Noten kann angegeben werden, dass eine Anwesenheit des Prüfers nicht erforderlich ist. Die Prüfung erscheint dann nicht im Kalender des Dozenten, wohl aber im dessen Bereich der Prüfungen
  • bei Noten können außer den Fehlversuchen nun für interne Verwaltungszwecke auch die Anzahl der Wiederholungen separat gespeichert werden
  • neues Sonderrecht 68 um in Nutzergruppen-Kalendern die Logikprüfung umgehen zu dürfen
  • in einem Nutzergruppen-Kalender können Termine an einem Tag auch als parallele/sich überschneidende Termine angelegt werden
  • in der Abfrage Nr. 10 der Aufteilung wird bei Abfrage der Zahlungsinfos auch angezeigt, wie viele volle/halbe Tage an wie vielen Terminen gearbeitet wurde, aufgeteilt auf Studiengänge/Lernnutzergruppen/Prüfungen
  • Slotplanung: neue Abfrage 118 im Bereich Aufteilung zu "Welche derzeitigen/zukünftigen Prüfungs-Slots hat Dozent xy?"

Juni 2019

  • bei Unternehmen wird gezählt, wie viele Nutzer sich für das Unternehmen/Stellenangebote interessieren und dies wird Administratoren angezeigt
  • neue Variablen 14d und 14e auf der Immatrikulations-Bescheinigung: Allgemeine Zeitraum-Bezeichnung wie Sommersemester bzw. spezifische Bezeichnung wie Praxissemester des aktuellen Semesters des Studienganges, auch in Klammern.*Feedback-Box als dauerhafter "Kummerkasten", z.B. als Ergänzung zu Evaluation bzw. Qualitäts-Management-Umfragen
  • Umfragen können auch ein Startbild haben
  • neue Variablen 14b und 14c auf der Immatrikulations-Bescheinigung: Start- und Enddatum vom aktuellen Semester des Studienganges in Kurz- oder Langform
  • Studien-Bescheinigung kann auch das offizielle Passfoto vom Stammdatenblatt beinhalten

Mai 2019

  • Zeiterfassung: Überprüfung im Hinblick auf gesetzliche Vorschriften
  • verbesserte Auswertung der Kündiger nach Infofeldern in der Stammdatenverwaltung
  • Erweiterung der internen und amtlichen Statistik um das Geschlecht Inter/Divers
  • auf dem Personen-Popup wird außer Studiengangsemester nun auch ggf. abweichendes Fachsemester und Semester/Fachsemester des Abschlusses ausgegeben
  • Foren: ein Orga-Admin kann gesammelt ALLE Artikel aus einem Forum löschen
  • Klassenbuch: in der Detailstatistik wird neben der genauen Minutenauswertung auch die anwesende Unterrichts-Anzahl im Verhältnis zu erfasster Unterrichts-Anzahl ausgewiesen
  • Noten-Bescheinigung: Neuer Textbaustein für angerechnete bzw. untergeordnete Themen.
  • Nutzergruppen: bei Lern-Nutzergruppen wird für jeden Studierenden angezeigt, ob eine Note bereits vorliegt
  • Login-Seite: Bei der Anforderung der Zugangsdaten muss aus Gründen der Zugangssicherheit auch ggf. ein CAPTCHA eingegeben werden.

April 2019

  • Bescheinigung: Der Selbstausdruck nach Erreichen der Regelstudienzeit kann mehr als 0 Tage betragen.
  • Bescheinigung: Der Selbstausdruck vor Studienbeginn kann auch weniger oder mehr als 45 Tage betragen.
  • Anmeldung: Optionen können nachträglich editiert werden, solange die Anmeldung noch nicht gestartet ist.
  • Bewerber-Bilder können gedreht oder gelöscht werden. Große Bilder werden automatisch physisch auf 1500 Pixel verkleinert.
  • Privat-Bilder können gedreht werden vom Nutzer. Große Bilder werden automatisch physisch auf 1000 Pixel verkleinert.
  • Foren: Name des Forums kann von einem Orga-Admin geändert werden bei den Foren Alumni, Biete/Suche, Dozenten, IT/Multimedia.
  • Formular-Vorlagen: neue Variable für "Externe allg. Anmerkung für Studienbescheinigung: [allgBescheinigungstext]"
  • Notenbescheinigung: neben der (realen) Moduldauer kann nun auch die geplante Moduldauer als Spalte ausgegeben werden
  • neues Sonderrecht für Noten: 550-hochgeladene Lösungen der Dozenten herunterladen dürfen
  • Zugangssicherheit: Optionale Aktivierung der Zweifaktor-Authentisierung
  • Meldungen auf der Aktuelles-Startseite können optional mit Gefällt_mir/Gefällt_mir_nicht-Interaktion ausgestattet werden

März 2019

  • Anmeldung: eine Statistik zu potentiellen/angemeldeten Teilnehmern pro Studiengang wird angezeigt den berechtigten Mitarbeitern
  • Erhebungsbögen: die Signatur-Übersichten haben einen Suchfilter, um schnell z.B. eine Hochschulsignatur zu finden
  • E-Learning: bei Tests kann der Autor des Tests immer auch den Testverlauf der Teilnehmer einsehen
  • E-Learning: bei Tests kann ein Autor zugewiesen werden, falls es keinen Autoren gibt
  • in Aufteilung gibt es die neue Abfrage 105 "Zeige Deputate der Mitarbeiter mit Vertrag" (erforderlich: Sonderrecht 152)
  • es kann durch TrOn definiert werden, ab welchem Mitarbeiterecht das Opt. Design geändert werden darf
  • bei der Online-Bewerbung kann neben dem Absende-Body-Tracking-Code auch ein genereller Head-Tracking-Code integriert werden, um z.B. die Bewerbung mit einem Google-Analyse-Konto zu verbinden.
  • neues Sonderrecht für Noten: 55-hochgeladene Prüfungen der Dozenten herunterladen dürfen

Februar 2019

  • im Menü wurde Klassenbuch umbenannt in Anwesenheiten
  • bei Erhebungsbögen werden gem. amtlicher Forderung nun Spalten aufgeteilt im Excelexport. Geburtsdatum ist statt 8-stellig in einer Spalte nun 2+2+4-stellig in 3 Spalten, ebenfalls geändert sind Wohnsitzkreis, Semesterkreis, Ort der Abschlussprüfung, Ort des Erwerbs (EF126-EF127), Ort der Abschlussprf. (EF56-EF57).
  • bei Noten wird beim Anlegen einer allgemeinen Prüfung auch quergeprüft, ob der Raum bereits belegt ist.
  • bei Noten gibt es bei jeder Prüfung die Option "Anwesenheit des Doz. nicht erforderlich", damit der Termin der Prüfung nicht in dessen Einsatzplan erscheint
  • bei Noten gibt es bei jeder Prüfung bei der vorhanden-Checkbox neben "Aufgaben etc." nun auch die Checkbox "Lösung"
  • Individualprüfungen können bei Noten automatisch über mehrere Tage verteilt werden, z.B. 20 Studierende von Montag bis Mittwoch für jeweils 1 Stunde inkl. 30 Min Pause
  • beim NutzerImport können nun auch Geburtsorte importiert werden

Januar 2019

  • wenn Noten durch Dozenten eingegeben werden, kann bei geheimer Matrikelnummer nun in Ausnahmen statt "Eingabe nach Matrikelnummer" auf "Eingabe nach Namen" umgestellt werden
  • Teilnehmer an Schulungen der TraiNex-Akademie bekommen automatisch eine Bescheinigung
  • neben Anmeldung, Bestellung und Bestätigung sind nun auch die folgenden Anmelde-Arten möglich: Wahlmodul-Anmeldung, Prüfungs-Anmeldung und Exkursions-Anmeldung sowie Rückmeldung
  • in Anmeldung(OD) hochgeladenen Dateien können gesammelt als ZIP inklusive einer Infodatei heruntergeladen werden
  • der Sammeldownload bei Hausaufgaben beinhaltet im ZIP nun eine Info-Datei mit einer tabellarischen Zuordnung der Studierenden zu den hochgeladenen Dateien
  • Einführung einer 3. Anrede aufgrund eines 3. Geschlechtes, zusätzlich zu Herr und Frau, z.B. Inter oder Divers. Optional/Kunde muss gewünschte Anrede mitteilen.

Dezember 2018

  • wenn in der Evaluation verschiedene Fragensets verwendet werden, dann können diese benannt werden mit z.B. "Master-Fragen"
  • optionaler Export der Zellüberschriften bei Statistik-Erhebungsbögen
  • Online-Bewerbung um 10 Freitext- und 2 zusätzliche Upload-Felder erweitert
  • Usability-Regeln publiziert
  • Server-Varianten publiziert
  • Nutzergruppen können wie Studiengänge einer Gruppierung zugeordnet werden, um gruppiert zu erscheinen
  • Partner-AGB können mit Links auf externe Webseiten ergänzt werden, die immer in neuem Fenster öffnen
  • Kooperations-Unternehmen können differenzierter nach Branche/Kategorie/offene Stellen öffentlich sichtbar gemacht werden

November 2018

  • Status zeigt dem Betreuer nun auch Modulverlauf, Semestereinteilung und Basisinfo einer betreuten Studiengruppe
  • Rohdaten der Evaluation können als Excel nun auch für Nutzergruppen heruntergeladen werden
  • Notenbescheinigung auf Englisch kann auch durch Studierende selber heruntergeladen werden, wenn durch TrOn aktiviert
  • Allgemeines Materialarchiv: der Einstellername von Uploads/Links kann auf andere Personen übertragen werden
  • im Bereich Unternehmen können in einem Archiv Dateien für Unternehmen mit TraiNex-Zugriff eingestellt werden.

Oktober 2018

  • die Diskussions-Foren haben eine neue Formatierungs-Leiste. Die Upload-Möglichkeit von Dateien oder Bildern ist nun einheitlich für Dozenten und Studierende. Sprünge/Links ins WWW werden nun immer aus Sicherheitsgründen über eine bereinigende Zwischenseite geführt.
  • E-Learning: ein WBT kann nun auch ein eigenes Forum bekommen.
  • Gasthörer und Studiengang-Wechsler werden nun in der Nutzerverwaltung separat definiert
  • Noten-Export enthält nun auch Angaben, um Fachsemester oder Hochschulsemester zu errechnen.
  • Noten-Export enthält nun Warnungen in Excel-Spalte AN, z.B. falls Geburtsdatum oder ECTS fehlen, falls CreditPoints abweichen vom CreditPoints-Ziel bzw. wenn Prüfdatum oder manuelle End-Note fehlen.

September 2018

  • Atteste: beim Eintrag wird abgeglichen, ob es im Klassenbuch abweichende e, f, s, t, u-Einträge gibt
  • AGB: Hinweise zum Datenschutz erscheinen nun in der WebApp bereits vor dem Login
  • AGB: nun auch Start- und Endtext in Englisch, falls Nutzer als englischsprachig angelegt
  • Aufteilung: die Abfrage Nr. 70 "Wieviel wurde unterrichtet... " beinhaltet nun Lern-Gruppen auch, selbst wenn das Thema im Studiengang gar nicht unterrichtet wurde im betrachteten Zeitraum.
  • Noten: beim Zuweisen einer terminierten Prüfung eines Studienganges zu einem Dozenten kann angegeben werden, ob dieser Termin nicht in dessen Einsatzplan erscheinen soll.
  • Noten: beim Ersteintrag oder Änderung wird der Name des Eintragenden vermerkt und neben der Note angezeigt
  • Downloads von Unterrichtsmaterial werden nun auch gezählt, wenn mobil abgerufen
  • lokale Sicherung der Einsatztermine: alle zukünftigen Studiengang- oder Nutzergruppen-Termine eines Standortes können gesammelt als Tabelle abgespeichert werden

August 2018

  • bei dezentraler Einsatzplanung wird der Verwaltung nun auch die Zeitspanne des durch den Dozenten geblockten Unterrichtes angezeigt, um schnell erkennen zu können, ob Termine gleichmäßig verteilt wurden. Beispiel: "IST: 30 Stunden, verteilt auf 10 Unterrichte mit Zeitspanne von 30 Tagen zwischen erstem und letztem Unterricht."
  • bei Anmeldung(OD) neues Sonderrecht 143 für: Teilnehmer löschen dürfen
  • im Klassenbuch wird für Studiengruppen im Gesamt-Lehrplan zur Kontrolle zusätzlich angezeigt, ob es einen korrekt-korrespondierenden Eintrag im Einsatzplan gibt
  • bei Unternehmen wird beim Export im Excel pro Unternehmen auch der Unternehmens-Pate ausgegeben
  • Diskussions-Beiträge eines Nutzers aus allen Foren können gelöscht bzw. anonymisiert werden auf der Seite Schnellzugriff durch einen Orga-Admin

Juli 2018

  • Berechnung von Fach- oder Hochschulsemestern kann als erklärender Satz auf Studien-Bescheinigung integriert sein
  • Moodle-Schnittstelle: auch einzelne Nutzer oder Dozenten können als potentieller Moodle-Nutzer definiert werden
  • bei einer Anmeldung, bei der eine Abmeldung möglich ist, kann die Anzahl von Abmeldungen definiert werden. (Beispiel: jeder kann sich max. einmal ab- und wieder anmelden).
  • bei der Noten-Konfiguration kann eingestellt werden, dass der Studierende unter Privat/Noten die erzielten Klausurpunkte und/oder die Gewichtung und/oder den Durchschnitt des Studienganges unter Privat/Noten sieht
  • bei der Noten-Konfiguration kann der Bereich, in dem rot/grün angezeigt wird, als Parameter einmalig definiert werden (Standard: 0.5)
  • Verbindung der Anmeldung(OD) mit dem Einsatzplan, damit ein freigegebener Termin einer mündl. Prüfung in allen Einsatzplänen der beteiligten Personen erscheint.
  • Verbindung der Slotplanung mit der Anmeldung(OD), damit dezentral geplante Termine für mündl. Prüfungen übertragen werden können
  • Einführung der Abo-Funktion im Alumni-Forum für Alumni

Juni 2018

  • persönliche Profil-Bilder von Studierenden/Alumni werden sofort gelöscht, wenn die Person gelöscht wird.
  • auf dem Personen-Popup wird Admins farblich angezeigt, ob der Studiengang beim Modulthema besser oder schlechter als andere Studiengänge ist.
  • auf dem Personen-Popup gibt es die Konfiguration-Optionen "Noten aus-/eingeblendet (Standard)" und "Gruppen-Notendurchschnitt sichtbar ab Recht (Standard 1)"
  • beim Formular zur Online-Bewerbung sind nun auch Pflicht-Wahl-Felder mit nur einer Wahlmöglichkeit möglich, z.B. "ja, ich stimme dem Datenschutz zu"
  • bei Einzel-Prüfungs-Terminen im Bereich Noten wird individuell für einen Studierenden warnend angezeigt, welche anderen Termine in Studiengängen/Nutzergruppen/Prüfungen er an diesem Prüfungstag hat.
  • bei Anmeldungen mit Abmeldemöglichkeit kann man alle der Zielgruppe auf angemeldet setzen, um aus der Anmeldung eine Abmeldung zu machen
  • auch für Termine in Nutzergruppen gibt es nun eine manuelle Termin-Mail für z.B. Verschiebungshinweise
  • für Atteste bei Einreichung durch Studierenden einen neuen Textbaustein "wg. Datenschutz keine Angabe von Krankheit oder Facharzt" integriert.
  • VRaum: wenn Adobe-Connect verwendet wird, können neben den namentlichen Moderatoren-Lizenzen nun auch konkurrierende Nutzerlizenzen oder Webinarraum-Lizenzen eingebunden werden
  • Logik-Prüfung belegter Raum-Ressourcen bei geplanten zukünftigen Prüfungen in Noten
  • Prüfungsanmeldung: Optimierung der Option "Prüfung nur bei Anmeldung" für den Einsatzplan bzw. Noten
  • Formular-Vorlagen können nun auch Hochschulsemester, Fachsemester, Urlaubsvorsemester, Unterbrechungssemester oder Ausgleichssemester bzw. angerechnete Semester beinhalten.

Mai 2018

  • Weitere Optimierung der Systemarchitektur im Hinblick auf die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO
  • wg. DSGVO: die Alumni aller Standorte können mit einem Klick massenhaft auf unsichtbar/kein Newsletter-Bezug gesetzt werden.
  • wg. DSGVO: die Alumni, die länger als 10 Jahre den Abschluss haben, können pro Standort massenhaft gelöscht werden.
  • die Annahme der AGB kann nun auch für Personalverantwortliche aktiviert werden.
  • Überarbeitung der Nutzungsbedingungen im Hinblick auf DSGVO und Auftragsverarbeitung
  • alle Beiträge eines Nutzers aus allen Foren können gesammelt abgerufen werden auf der Seite Schnellzugriff
  • Farben für Dozenten und Studierende können nicht mehr abweichend voneinander definiert sein und manuelle Anpassung nur noch für Dozenten beim Opt. Design.
  • Studierender kann einen Notenschnitt der Studiengruppe erst sehen, wenn es insgesamt mind. 5 Noten zu dem Thema gibt. Grund: Datenschutz/DSGVO.
  • pro Evaluation kann definiert werden, ab wann der Dozent die Evaluations einsehen darf, z.B. erst 10 Tage nach Evaluationsende
  • wenn Räume in der Ressourcenverwaltung und mehrere Standorte angelegt sind, kann der Raum als standortübergeifend für die Einsatzplanung definiert werden
  • in der Ressourcenverwaltung kann mehr als eine Raum-Ressourcengruppe definiert werden
  • Für Studierende wird Material aus dem allgemeinen Archiv nun auch im Archiv der WebApp angezeigt.

April 2018

  • Weitere Optimierung der Systemarchitektur im Hinblick auf die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO
  • Einführung einer 3. Anrede (zusätzlich zu Herr und Frau) bei dem Formular zur Online-Bewerbung
  • Fristen aus der Bibliothek werden nun auch in der mobilen WebApp angezeigt
  • Bankdaten z.B. im Bereich vom Abrechnungs-Modul werden stärker individuell kryptografisch verschlüsselt.
  • Gasthörer in Noten werden im Gaststudiengang beim Gastthema informativ ausgewiesen.
  • wenn in der Slotplanung mehr als 200 Slots definiert sind, werden Erstprüfern die Slots tageweise angezeigt
  • die Annahme der AGB kann nun auch für Alumni aktiviert werden.
  • die Annahme von AGB kann pro Nutzer auch manuell rückgängig gemacht werden für den Fall einer Widerrufung
  • Alte Einträge im Dozenten-Archiv können manuell auf "Einstelldatum ist heute" gesetzt werden
  • Alte Einträge im allgemeinen Archiv können manuell auf "Einstelldatum ist heute" gesetzt werden
  • Auf der dt. Studien-Bescheinigung kann ein Individualtext pro Studierenden hinterlegt werden.
  • Bei Noten können nun auch bisher ungeplante/zu planende Prüfungstermine abgerufen werden als Übersicht (Beispiel: welche Prüfungen sind im nächsten Semester zu planen)

März 2018

  • Weitere Optimierung der Systemarchitektur im Hinblick auf die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO
  • Chat an sicheres HTTPS angepasst
  • Freifelder können entweder für einen oder nun auch für alle Standorte definiert werden
  • in der Logdatei werden Zuweisung und Entzug einer Sonderfunktion namentlich dokumentiert
  • auch für Übergang-Semester kann ein Status wie Urlaub/Unterbrechung definiert werden auf dem Stammdatenblatt
  • auf dem Stammdatenblatt kann eine vom Studiengang abweichende Fach- oder Hochschulsemester-Berechnung dokumentiert und errechnet werden.
  • Angabe von angerechneten Semestern auf der Studien-Bescheinigung (als Variable oder Satz)
  • in der Nutzerverwaltung kann auf Anfrage die Anzahl der Lehrgangs-Sprecher von 1 erhöht werden auf z.B. 2 oder 3.
  • Fachsemester zählen auf z.B. der Studien-Bescheinigung auch bei Überschreitung der Regelstudienzeit weiter hoch (gem. einem kalkulierten Raster)
  • Berechnung und Angabe von Überhang-Semestern bei Überschreitung der Regelstudienzeit auf der Studien-Bescheinigung (als Variable oder Satz)

Feb 2018

  • Allg. Verbesserung der Systemarchitektur im Hinblick auf die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO
  • im Dozenten-Archiv wird dem Orga-Admin bzw. Dozenten-Archiv-Manager angezeigt, wie oft und von wem ein Dokument heruntergeladen wurde
  • im Einsatzplan in der Listenansicht wird statistisch die Anzahl der Unterrichtstage und Unterrichtstermine dem Einsatzplaner angezeigt

Jan 2018

  • bei der Login-Seite kann über 2 Url-Parameter das Erscheinungsbild bzgl. Anzeige von Banner oder Hilfetext geändert werden
  • bei Unterthemen kann neben "nicht auf Zeugnis" auch "nicht auf Notenübersicht" definiert werden.
  • Anmeldung(OD): neben dem Feld für Titel, Erst- und Zweitprüfer gibt es nun ein frei definierbares Text-Freifeld.
  • Evaluation: Kommentare aus der Bewertung können abweichend vom Standard aus- bzw. eingeblendet werden
  • in der Planer-Ansicht vom Einsatzplan werden Vormittag-, Nachmittag- und Abendzeiten in der Stundenspalte farblich unterschiedlich dargestellt
  • im Planungstool vom Einsatzplan gibt es nun auch eine Druckansicht. Wenn nur eine Studiengruppe im Planungstool ausgewählt ist, werden die Wochen nebeneinander gruppiert statt untereinander angezeigt.
  • in den Klassenbuch-Details eines Nutzers werden Fehl-Einträge aus Gruppenmitgliedschaften nun auch angezeigt, selbst, wenn der Nutzer aus der Gruppe gelöscht wurde
  • Ausdifferenzierung des NEU-Icons. Ab sofort gibt es neu bzw. wichtig bzw. aktuell als automatisches Hinweis-Icon auf insbesondere der Startseite

Dez 2017

  • Formular-Vorlagen können nun auch Urlaubsvorsemester, Unterbrechungssemester oder Unterbrechungsvorsemester beinhalten.
  • Ressourcen können nun auch einem Gebäude/Gebäudeteil zugeordnet werden und der Infoscreen kann dann gebäudespezifisch sein.
  • Stammdatenblatt: Berücksichtigung von Unterbrechungssemestern, Unterbrechungsvorsemestern und Unterbrechungsgründen, analog zu Urlaubssemestern, für die Erhebungsbögen
  • Einsatzplan-Termine mit neuer Sonderfunktion Nr. 93: Termine eintragen/ändern/löschen, nur eigener Fachbereich

Nov 2017

  • Slotplanung nur noch verfügbar als Orga-Admin oder mit Sonderfunktion Nr. 16
  • WebApp: Bedienfreundlichkeit verbessert: z.B. wird kein Quiz-Icon mehr angezeigt, falls kein E-Learning hinterlegt ist.
  • WebApp: Archiv in mobiler Version übersichtlicher geordnet und inkl. der Lerngruppen-Materialen
  • Erhebungsbögen/Noten: in einer Abschlussliste kann pro Studiengang eingetragen werden z.B. der GermanGrade/Abschlussdatum oder auch spezieller Exmatrikulationsgrund. Daten werden verwendet im Noten-Excel und in Statistikmeldung
  • der Kalendereintrag in einer Nutzergruppe kann beim Ersteintrag sofort an 7 verschiedenen, beliebigen Tagen angelegt werden
  • der Kalendereintrag in einer Nutzergruppe kann im Nachhinein dupliziert/kopiert werden innerhalb der Nutzergruppe
  • Einführung der Lehrübersicht als Dashboard für Dozenten jetzt auch bei Terminen in Lehr-Nutzergruppen
  • Erhebungsbögen: Wenn ein Student auf dem Stammdatenblatt einen speziellen "Exmatrikulations-Grund" hat, dann wird in EF28 "Einschreibe-Art" der Wert "5 = Exmatrikulation" und in EF 29 der "Exmat.-Grund" aus dem Stammdatenblatt eingetragen.

Okt 2017

  • im NutzerImport können gleichzeitig Nutzer aus mehreren Studiengängen angelegt werden
  • bei Unternehmen können Kommentare auf dem Popup auch als "nur intern" gekennzeichnet/sichtbar sein.
  • wenn modulverantwortliche bei den Themen definiert wurden, dann wird angezeigt die Abfrage 15 "Welche Modulverantwortung hat ..." im Bereich Aufteilung
  • bei den Nutzergruppen wird beim Anlegen eines Termins vorgeprüft, ob ein Raum in der Startzeit grob verfügbar ist.
  • Berücksichtigung von Alumni in der Gebühren-Abrechnung
  • Integration einer Schnittstelle zur Lernplattform Moodle
  • Themenverwaltung: eine vom Standard abweichende Anzahl von erlaubten Fehlversuchen kann pro Thema hinterlegt werden

Sep 2017

  • Evaluation: AutoMail an den Dozenten, wenn dessen Evaluation beendet ist. (Standard: ja)
  • im Einsatzplan wird bei Eintrag oder Edit eines Termins sofort während des Eintrages angezeigt, welcher Raum verfügbar ist.
  • bei der Sonderfunktion wurde das Recht "hoher Speicherplatzbedarf" ergänzt um eine individuelle (kostenpflichtige) Erhöhung des Speicherplatzbedarfs für das pers. Archiv.
  • Erhebungsbögen: beliebige der amtlichen Signaturen können als aktiviert für das Stammdatenblatt oder den Erhebungsbogen definiert werden
  • Einführung der Lehrübersicht als Dashboard für Dozenten (in Studiengängen)
  • Einführung der Slotplanung für Zeitfensteraufteilungen in Prüfungen
  • Aktuelle Meldungen können neben einem Enddatum nun auch ein Startdatum haben. Abgelaufene Meldungen werden archiviert und können innerhalb von 2 Jahren vom Autoren reaktiviert werden.
  • In der Studienbescheinigung können die Angaben zu Urlaubssemester, zu Fachvorsemester und zu Fachsemester jeweils in 3 Sätzen getrennt statt in einem Satz aufgeführt werden.

Aug 2017

  • Beim Export der Noten als Excel wird auch der Prüfer der letzten Abschlussarbeit ausgegeben sowie die manuelle Note auf Deutsch und Englisch in Buchstaben, z.B. "Zwei Komma Drei"
  • Einsatzplan: das Sonderrecht "ohne Logik" ist nun auch bei dezentralen Studiengang-Plänen nutzbar.
  • Einsatzplan: bei parallelen Veranstaltungen kann das "ohne Logik" für alle parallelen Veranstaltungen gleichzeitig genutzt werden, z.B. wenn der Raum sich ändert oder die Zeit/das Datum.
  • im Einsatzplan wird beim Anlegen eines Termins eines Studienganges in der Anzeige aller Räume bereits vorgeprüft, ob ein Raum in der Startzeit grob verfügbar ist.
  • Dozenten/Aufteilung: Abfrage Nr. 10: wenn Dozenten eine Themen-Modulverantwortung haben, dann kann man dort auch abfragen die "Termine aus den Modulverantwortungen mit anderen Dozenten"
  • Erhebungsbögen/Noten: gem. den Anforderungen des Hochschulstatistikgesetzes wird im Excel ausgewiesen der Erfolg, die Note sowie Monat und Jahr der Abschlussprüfung, wenn dies im Bereich ECTS eingetragen wurde bei z.B. Absolventen. Beispiel: Eine 4,3 wird als 9 in Spalte FB mit 2 in FA gemeldet werden sowie Datum in EY und EZ.
  • Einsatzplan: bei parallelen Veranstaltungen kann ein "ausgefallen" für alle parallelen Veranstaltungen gleichzeitig gesetzt werden
  • Erhebungsbögen: Religionen können als Signatur erfasst werden. Eine Ausgabe kann erfolgen in der Nutzersuche, wenn das Ausgabefeld "Stammdaten-Adresse" angehakt wurde.

Juli 2017

  • wenn Umfragen nicht anonym sind, dann wird bei namentlichen Kommentaren auch das Unternehmen des Teilnehmers angezeigt
  • Erhebungsbögen: Schulen können als Signatur erfasst werden. Eine Ausgabe kann erfolgen in der Nutzersuche, wenn das Ausgabefeld "Stammdaten-Adresse" angehakt wurde.
  • Anmeldung(OD): englische Titel können gespeichert werden und sind dann verfügbar z.B. im Excel-Export
  • für Alumni kann nun die (alte) Arbeitskopie einer Studien-Bescheinigung abgerufen werden
  • Themen: Möglichkeit neben den Lehrenden auch EINEN übergeordneten Themen-/Modulverantwortlichen festzulegen
  • Anmeldung(OD): in der Übersicht der Anmeldungen wird angezeigt die Anzahl der "Erstprüfer mit Zustimmung, aber ohne Titelfreigabe"
  • Nutzerverwaltung: in Gasthörer/Wechsel-Info wird das Semester des Studierenden und des (Gast)-Studienganges detailliert ausgewiesen

Juni 2017

  • Diskussionsforum: Leiter einer Nutzergruppe können alle Artikel des zugehörigen Nutzergruppen-Forums löschen
  • Fahrplan zur Umstellung auf TraiNex in das Wiki integriert: Planungs-Fahrplan
  • Bibliothek/neues Sonderrecht 202: Ausleihe an Alumni
  • Nutzerfeedback zu TraiNex: Nutzer werden zufallsverteilt und max. einmal monatlich nach dem Logout gefragt "Zufrieden mit TraiNex?" mit Antwortmöglichkeit "ja" oder "nein, weil..."
  • die Einsatzplan-Wochenansicht endet für Studierende am Tag der Freischaltung_BIS statt bis zum Wochenende zu laufen
  • in der mobilen Ansicht (WebApp) werden nun auch reguläre Prüfungen oder Individual-Prüfungen angezeigt
  • Evaluation: Möglichkeit einer Konfiguration, dass Dozenten die eigene Evaluation erst sehen können, wenn 75% der Noten durch Verwaltung eingetragen sind bzw. durch Dozenten eingereicht wurden.
  • Evaluation: Möglichkeit einer Konfiguration, dass in unterschiedlichen Studiengängen unterschiedliche Fragen-Sets verwendet werden

Mai 2017

  • bei Hausaufgaben wird statt dem Upload-Ende der Upload-Beginn als Abgabezeit gespeichert
  • Fachbereiche können nun auch neben dem Namen einen Kommentar haben. Sowohl Fachbereichsname als auch Kommentar können auf der Notenbescheinigung integriert werden.
  • wenn die Matrikelnummer ein Geheimnis ist, dann kann eine Hausaufgabe nun so angelegt werden, dass der Co-Autor niemals die Namen der Hausaufgabeneinreicher sieht.
  • neues Sonderrecht 209 als Einschränkung zu Recht 9 bzw. 79 "Studierende anlegen". Recht 209 lautet: Studierenden niemals löschen oder zu Alumni umwandeln dürfen, selbst, wenn Recht 9 oder 79 zugewiesen
  • neues Sonderrecht 238 als Einschränkung zu Recht 38 bzw. 98. Es lautet: Mitarbeiter niemals löschen dürfen, selbst, wenn Recht 38 oder 98 zugewiesen

April 2017

  • Sonderrecht 59 "alle Notizen auf Datenblatt sehen" wurde geändert in "alle Notizen auf Datenblatt eines Studierenden sehen". Sonderrecht 57 wurde neu eingeführt als "alle Notizen auf Datenblatt eines Dozenten sehen"
  • Sonderrecht 98 "Mitarbeiter des eigenen Fachbereiches anlegen/löschen" bedeutet nun gleichzeitig, dass man den Dozenten des eigenen Fachbereiches einem Thema zuordnen darf/entziehen darf
  • das Datum der letzten Passwortänderung wird gespeichert und nach 1.5 Jahren wird man darauf hingewiesen, dass ein Passwort ab und zu geändert werden sollte
  • Dozenten/Aufteilung: Abfrage Nr. 90 "Ausgefallene Unterrichte" steht nun auch Dozenten zur Verfügung in eingeschränkter Version, in der man nur EIGENE ausgefallene Unterrichte abrufen kann
  • in der Zeiterfassung können nun auch Details von jedem Checkin/Checkout pro Tag angezeigt werden

Mrz 2017

  • im Bereich Noten/Offene_Leistungen/Problemfälle wurde in der Massen-Mail-Erinnerung u.a. die Option der Angabe von aktuellem Semester und Regeldauer ergänzt.
  • Stellenangebote im Bereich Unternehmen können nun nach Typ wie "Praktikum" oder "Beschäftigung" gefiltert werden.
  • für Unternehmen kann neben der Zuordnung zu einer Branche nun auch die Zuordnung zu einer frei definierbaren Kategorie erfolgen, z.B. "Kooperationsunternehmen" oder "Unternehmen, das Studenten sucht"
  • ein Unternehmen kann auf "Sichtbar nur ab Mitarbeiterrecht xy" gesetzt werden, so dass Studierenden das Unternehmen in Listen/Suchen nicht sehen.
  • beim NutzerImport können nun auch Passwörter importiert werden
  • Studierenden wird unter Lernen/Archiv neben dem Datum auch das Semester angezeigt, in dem dem Studiengang das Material zugeordnet wurde. Beispiel: "3.Sem. (18.7.2016)"
  • bei dezentraler Planung vom Einsatzplan kann Einplanungsstart und -ende terminiert werden. Video dazu hier: https://youtu.be/sIXuGq47rL0

Feb 2017

  • neues Sonderrecht 69 "Matrikelnr. sehen, obwohl geheim" (Nur relevant, falls Matrikelnummer als Geheimnis definiert wurde systemweit)
  • Klassenbuch: Anzeige von Gasthörern, die dem Thema zugeordnet sind als reguläre Teilnehmer
  • Nutzersuche: optionale Anzeige der Gasthörer, die dem Studiengang zugeordnet sind
  • E-Learning: Zuordnung externer Lerneinheiten Fremdcontent nun auch möglich zu einem spezifischen Thema inkl. Zuordnungskommentar
  • E-Learning: Zugriff auf Lerneinheiten und externe Contents für Studierende auch aus der Mobilversion heraus
  • Startseite: Anzeige von Gasthörerterminen, unterteilt nach "Pflicht" und "Optional", auf der Startseite

Jan 2017

  • Möglichkeit, Studierende nur für ein bestimmtes Fach als Gasthörer zu definieren
  • auch andere Ressourcengruppen als Räume können definiert werden als "optional auf Infoscreen sichtbar"
  • neues Sonderrecht 59: Sicht auf Notizen auf einem Datenblatt. Bisher konnte jeder Admin die Notizen sehen. Nun nur noch Orga-Admin oder Admin/Doz mit Sonderrecht 59.
  • bei einer Anmeldung kann nun auch der Autor/Einsteller geändert werden und definiert werden, dass der Autor/Einsteller eine Mail bekommt, wenn sich jemand anmeldet.
  • Zeiträume, also grundsätzliche Aufteilungen eines Jahres, können neben einem Beginn und Enddatum nun auch Namen bekommen.
  • in der Bibliothek kann die Suche auch auf Online-Medien eingegrenzt werden. Außer dem Format pdf ist nun auch epub sowie ein Link möglich.

Dez 2016

  • Im Excel der Noten sind nun neben dem Titel der letzten Abschlussarbeit aus einer Anmeldung(OD) auch die vorletzte Arbeit enthalten inkl. Name der AnmeldungOD
  • dezentrale Einsatzplanung: Warnung bei Doppelblockung nun auch standortübergreifend
  • dezentrale Einsatzplanung: Dozenten werden auf der Startseite an die Teilnahme zur dezentralen Planung erinnert.
  • Doz/Einsatzplan/Nr.10: Honorarabrechnungen können nun monatsweise statt zeilenweise abgearbeitet werden.
  • neuer Parameter: Mitarbeiter mit niedrigem/mittlerem Recht können unter Doz/Einsatzplan nur x Wochen vor und zurückspringen mit z.B. x = 2
  • Unterstützung englischer Sprache neben der Navigation auch im Bereich Startseite/Terminplan/Evaluation/Login für Studierende

Nov 2016

  • Logdatei kann auch standortbezogen ausgewertet werden
  • Einrichtung einer Seite für bekannte Probleme, u.a. bei der Nutzung bestimmter Browser-Versionen
  • Suchfilter im Bereich Doz/Einsatzplan/Listenansicht
  • Einführung einer Ressourcen-Blockungsübersicht, wo man alle Blockungen ausgewählter Ressourcen über einen Zeitraum bis 180 Tage angezeigt bekommt
  • Prüfung auf Stammdatenblatt, ob Adresse konfliktär ist zur Adresse vom Datenblatt

Okt 2016

  • Erhebungsbögen: Möglichkeit zum Sammel-Download des Excel pro Kalenderjahr statt pro Studiengruppe
  • Infoscreen: Anleitung für Kleinrechner Raspberry_Pi erstellt und ausgetestet
  • http://www.termintrudel.de : Das Tool zur Terminfindung kann nun auch komplette Absagen eines Teilnehmers annehmen
  • Ressourcenverwaltung: Paten einer Ressource werden via Mail informiert bei direkter Fremdblockung, auch bei "alle freien Ressourcen blocken"
  • Klassenbuch: Bei Gastanwesenheiten auch Auszählung der Anwesenheitsminuten in Summe und nach Themen
  • Klassenbuch: in der Einzelstatistik eine Auswertung der Auswertungen (alle Kurse/Nutzergruppen) für diese Person am Ende der Seite
  • Einsatzplan: in der Kalenderansicht kann man ein von-bis-Datum definieren

Sep 2016

  • Evaluation: auch in mobiler WebApp und Konfiguration "extrem anonymisiert"
  • Zugangssicherheit: verbesserte Komplettverschlüsselung der Passwort-Speicherung
  • Umfragen: Einführung des Sonderrechtes 111 zur Einsicht in Auswertung beendeter Umfragen
  • Noten: Eingrenzung und Filterung von offenen Leistungen/Problemfällen nach Prüfungsart/Studiengruppen sowie Konfliktprüfung mit geplantem (Nach)-Prüfdatum
  • Noten: Einführung von Betreuungs-/Problemfall-Kategorien

Aug 2016

Juli 2016

  • Möglichkeit, ein spezifisches Punkte-Noten-Schema pro Studiengang oder Thema zu hinterlegen
  • ein spezifischer Studien-Zeitverlauf pro Studiengang-Thema-Kombination ist nun hinterlegbar, der in Planung von Einsätzen und Prüfungen genutzt wird
  • Einrichtung einer Debitorennummer pro Studierenden/Studiengang sowie Exportmöglichkeit im Bereich der Gebühren-Abrechnung
  • Realisation einer Online-Hinterlegung und -Zustimmung zu Partner- und Betreiber-AGB

Juni 2016

  • Hausaufgaben können nun auch ohne zwingenden Upload als Prüfungseingangsliste verwendet werden
  • Querverbindung von Hausaufgaben und Noten bzw. Hausaufgaben und Attesten
  • Querverbindung zwischen Klassenbuch und Notensystem, um z.B. Nicht-Zulassungen wegen Überschreitung einer Abwesenheitsquote schnell eintragen/erkennen zu können
  • Noten: neue Liste für "alle offenen Uploads anzeigen" bzw. "alle offenen Noteneingaben anzeigen"

Mai 2016